«PingPongParkinson Schweiz» Kurse in Luzern

Zielgruppe

Die Kurse richten sich an Parkinsonbetroffene mit oder ohne Tischtenniserfahrung.

Inhalt

«PingPongParkinson Schweiz» möchte Tischtennis für alle anbieten. Studien belegen, dass das Spielen von Tischtennis die fortschreitende Verschlechterung der Symptome verlangsamen kann. Nenad Bach, Parkinsonbetroffener aus den USA, gründete 2017 «PingPongParkinson USA», eine Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, Tischtennis als eine Form der physikalischen Therapie bei Parkinson einzusetzen. Wir wollen uns dieser Bewegung anlehnen, nicht mit therapeutischem Hintergrund, sondern Spass und Spiel stehen im Vordergrund.


Daten

Kurs 1: Schnupperkurs und Einführung am Sonntag, 22. Januar 2023 von 10.00 bis 15.00 Uhr inkl. Mittagessen in der Sporthalle. Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Kurs 2: Fortgeschrittenenkurs am Sonntag, 5. Februar, 12. März, 30. April, 4. Juni, Ende August / Anfang September 2023 von 10.00 bis 15.00 Uhr inkl. Mittagessen in der Sporthalle. Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Ort

Turnhallen Schulhaus Würzenbach, Kreuzbuchstrasse 60, 6006 Luzern

Leitung

Karin Opprecht, Vereinspräsidentin und Trainerin, Rapid Luzern

Teilnehmende

mind. 6, max. 14 Personen

Kosten

Kurs 1:
Mitglieder: CHF 40.– pro Person
Nichtmitglieder: CHF 50.– pro Person

Kurs 2:
Mitglieder: CHF 200.– pro Person
Nichtmitglieder: CHF 250.– pro Person

Anmeldung

Via Formular folgend. Kurs Nr. in Textfeld vermerken.

Anmeldeschluss

Kurs 1: Freitag, 13. Januar 2023
Kurs 2: Freitag, 27. Januar 2023

Melden Sie sich an

Name
Vorname
Strasse, Nr.
PLZ, Ort
E-Mail
Telefon Optional
Ich komme in Begleitung von: Optional
Strasse, Nr. Optional
PLZ, Ort Optional
E-Mail Optional

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Katharina Scharfenberger

Leiterin Kundendienst und Support

043 277 20 62
katharina.scharfenberger(at)parkinson.ch

Swing Ping Pong

Praktisches Trainingsgerät!  Wiederholtes Training kann neue Beziehungen zwischen Nervensynapsen schaffen und stärken. 

Details

Zum Anfang gehen