Fachpersonen

Parkinson Schweiz misst der Aus- und Weiterbildung von Fachpersonen aus Medizin, Therapie und Pflege grosse Bedeutung zu. Gute Schulung, fundierte Information und Beratung sowie hohe Sensibilisierung des Fachpersonals auf die speziellen Bedürfnisse von Parkinsonbetroffenen erhöhen die Qualität der Betreuung. Damit wird eine wichtige Basis zur Sicherstellung der bestmöglichen Lebensqualität für die Betroffenen geschaffen.

Die Vereinigung fokussiert drei Schwerpunkte: die Weiterbildung von Hausärzten, die Fortbildung von Therapeuten der Bereiche Physio- und Ergotherapie, Logopädie sowie die Aus- und Weiterbildung von Pflegefach- und Pflegeassistenzpersonen. Dabei kooperiert Parkinson Schweiz mit Bildungsinstituten, Berufsverbänden, Pflegeeinrichtungen, öffentlichen und privatrechtlichen Anbietern von Pflegedienstleistungen sowie anderen im Sozial- und Pflegebereich tätigen Institutionen.
 

 

Intensivkurs für Pflegende

Der spezifisch auf Mitarbeitende der Pflege ausgerichtete halbtägige Intensivkurs Pflegekompetenz bei Morbus Parkinson deckt angesichts der vielen Betroffenen ein echtes Bedürfnis ab. Holen Sie sich die nötige Kompetenz ins Haus. Erfahrene Referentinnen vermitteln praxisnahes Pflegewissen bei Parkinson, beleuchten die zentralen Aspekte dieses neurologischen Krankheitsbildes und gehen auf Fragen aus dem aktuellen Berufsalltag Ihrer Mitarbeitenden ein.

Pflege-Flyer

CAS für Parkinson-Therapeuten und -Therapeutinnen

Anfang 2020 konnten 18 Teilnehmende des erstmals durchgeführten Nachdiplomstudiengangs «CAS Neurophysiotherapie – Fachexperte/Fachexpertin in Morbus Parkinson» ihr Diplom entgegennehmen.

Mehr erfahren

Therapiekonzept LSVT Big

LSVT Big® ist ein umfassendes Therapiekonzept der Physio- und Ergotherapie, das speziell für Menschen mit Parkinson entwickelt wurde. Der Fokus liegt auf grossen Bewegungen. Der LSVT-Big-Flyer wurde 2020 von der zertifizierten Physiotherapeutin Jorina Janssens, Mitglied des Fachlichen Beirats von Parkinson Schweiz, mit der Unterstützung von LSVT Global und Diplomierten des CAS «Neurophysiotherapie – Fachexpertin/Fachexperte in Morbus Parkinson» erstellt. Er bietet Informationen für medizinisches und therapeutisches Fachpersonal sowie für Angehörige und Betroffene.

Flyer LSVT Big

Neurologen und medizinisches Fachpersonal

Der Fachliche Beirat von Parkinson Schweiz vereint Neurologen und medizinisches Fachpersonal mit Fachwissen über Parkinson. Das Gremium setzt sich aus Vertretern und Vertreterinnen von Neurologie, Neurochirurgie, Rehabilitation und Pflege, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Psychologie, Recht und Sozialarbeit zusammen.

Fachlicher Beirat

Forschungsförderung

Parkinson Schweiz unterstützt Forschungsprojekte. Neben medizinischen Forschungen können auch Projekte aus den Bereichen Sozialwissenschaften und Pflege gefördert werden. Finanziert wird die Förderung aus eigens dafür eingerichteten Fonds, aus denen in der Regel jährlich bis zu 400 000 Franken vergeben werden können. Entscheidend für die finanzielle Unterstützung durch Parkinson Schweiz ist dabei weniger die Grösse eines Projektes, sondern vielmehr dessen Wert und Qualität sowie die vorhandenen Mittel für die Forschungsförderung.

Mehr erfahren

Pflege- und Alltagsfragen

Elisabeth Ostler

Pflegefachfrau HF, Parkinson Nurse
Leiterin Fachbereich Pflege und Weiterbildungen

«Haben Sie Fragen zur Pflege oder möchten Sie eine Weiterbildung organisieren? Ich stehe Ihnen gerne beratend zur Seite.»

043 277 20 69
elisabeth.ostler(at)parkinson.ch

 

Zum Anfang gehen