Physiotherapie

Die Parkinsonsymptomatik äussert sich vielseitig und sehr individuell: von körperlichen Symptomen wie Steifigkeit oder Schmerzen bis hin zu mentalen Schwierigkeiten wie Depressionen oder Antriebsstörungen. Intensive aktivierende Therapien steigern die körperliche Leistungsfähigkeit und die Mobilität im Alltag – etwa beim Aufstehen, Gehen oder Treppensteigen.

Ausserdem unterstützt das aktive Training die medikamentöse Wirkung bereits im frühen Krankheitsstadium. Die körperliche Aktivität bringt aber nicht nur einen positiven körperlichen Effekt. Auch das Gehirn profitiert, und zwar durch die Ausschüttung von Botenstoffen und Glückshormonen, durch eine bessere Durchblutung und durch den Schutz vor schädlichen Stoffen, was eine mögliche neuroprotektive Wirkung hat. Die Physiotherapie leistet einen grossen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Parkinsonbetroffenen.

 

Zertifizierte Parkinson-Therapeuten und -Therapeutinnen

Anfang 2020 konnten 18 Teilnehmende des erstmals durchgeführten Nachdiplomstudiengangs «CAS Neurophysiotherapie – Fachexperte/Fachexpertin in Morbus Parkinson» ihr Diplom entgegennehmen. Diese Weiterbildung wird an der Universität Basel angeboten. Der Aufbau des Lehrgangs wurde von Parkinson Schweiz unterstützt und von Regula Steinlin-Egli und Jorina Janssens organisiert.

Liste «Fachexpertin/Fachexperte in Morbus Parkinson»


 

 

Therapiekonzept LSVT Big

LSVT Big® ist ein umfassendes Therapiekonzept der Physio- und Ergotherapie, das speziell für Menschen mit Parkinson entwickelt wurde. Der Fokus liegt auf grossen Bewegungen.

Der LSVT-Big-Flyer wurde 2020 von der zertifizierten Physiotherapeutin Jorina Janssens, Mitglied des Fachlichen Beirats von Parkinson Schweiz, mit der Unterstützung von LSVT Global und Diplomierten des CAS «Neurophysiotherapie – Fachexpertin/Fachexperte in Morbus Parkinson» erstellt. Er bietet Informationen für medizinisches und therapeutisches Fachpersonal sowie für Angehörige und Betroffene.

Flyer


 

Richtlinie für Physiotherapeuten und -therapeutinnen

Der Schweizer Leitfaden für Physiotherapie bei Morbus Parkinson wurde 2016 von einer Interessengruppe um die Physiotherapeutin Jorina Janssens überarbeitet.

Schweizer Leitfaden für die Physiotherapie (2016)

Europäischer Leitfaden für die Physiotherapie (2014)


 

Physiotherapie bei Parkinson

Interview mit Susanne Brühlmann, Physiotherapeutin in der Rehaklinik Zihlschlacht und Vorstandsmitglied von Parkinson Schweiz.

Interview

DVD «Wir bleiben in Bewegung»

DVD mit rund 70 Bewegungsübungen für Parkinsonbetroffene. Susanne Brühlmann und zwei Parkinsonbetroffene machen die Übungen vor. Sie können zu Hause gemacht werden. Zur Auswahl stehen leichte bis schwierige Übungen im Stehen, Sitzen oder Liegen.

Shop

Hilfsmittel

Der Shop von Parkinson Schweiz bietet eine Auswahl an unterschiedlichen Hilfsmitteln. Sie erleichtern den Alltag beim Kochen, Essen und Trinken sowie beim Aufstehen, Anziehen, Gehen und bei der Körperpflege.

Shop
Zum Anfang gehen