Kulturreise nach Westsizilien

Zielgruppe

Leicht bis mittelschwer betroffene Menschen mit Parkinson (Fussgänger, auch mit Rollator, kein Rollstuhl), die im Alltag weitgehend selbstständig sind, und ihre Angehörigen

Inhalt

Seit 2012 organisiert Reisespezialist Hansruedi Sieber jährlich eine Parkinson-Kulturreise. Nachdem pandemiebedingt die Reisen 2020 und 2021 in der Schweiz stattfanden, führt er die Reisegruppe 2022 nach Westsizilien. Sizilien ist ein kultureller Leckerbissen. Die Insel besticht durch ihre einzigartige Landschaft und viele geschichtsträchtige Bauwerke. Der weniger bekannte westliche Teil der Insel bietet einen spannenden Mix aus Naturschönheiten, kulturellen Erlebnissen und kulinarischen Überraschungen. Ob Palermo, die kleine Insel Mozia, die Akropolis von Selinunte, Trapani oder etwa Segesta oder Erice, Hansruedi Sieber kennt die spannendsten Orte und deren Geschichte.


Daten

Sonntag, 4. September 2022, bis Samstag, 10. September 2022

Ort

Westsizilien

Leitung

Hansruedi Sieber, Reiseleitung

Begleitung

Dr. med. Claude Vaney, Neurologe, und Elisabeth Ostler, Pflegefachfrau HF, Parkinson-Nurse

Teilnehmende

max. 20 Personen

Sprachen

Deutsch, Italienisch, Französisch

Kosten

Mitglieder:
CHF 2 520.– pro Person (im Doppelzimmer, inkl. Flug und Vollpension)
CHF 2 790.– pro Person (im Einzelzimmer, inkl. Flug und Vollpension)

Anmeldung

Anmeldung und detailliertes Ferienprogramm bei: Hansruedi Sieber, Seestrasse 236, 8810 Horgen, 044 725 73 11, siebers(at)bluewin.ch

Anmeldeschluss

Freitag, 8. Juli 2022

Elisabeth Ostler

Leiterin Fachbereich Pflege und Weiterbildungen

Pflegefachfrau HF, Parkinson Nurse

043 277 20 69
elisabeth.ostler(at)parkinson.ch
Zum Anfang gehen