Tai-Chi-Kurs «Keep-Moving» in Basel – neu ab 22. Oktober

Zielgruppe

Parkinsonbetroffene und ihre Angehörigen

Inhalt

Was von Weitem aussieht wie ein langsames und lockeres Durch-den-Raum-Gleiten, verbirgt in Wirklichkeit ein hochkomplexes Bewegungskonzept. Bei korrekt angewendetem Tai-Chi-Training steigert sich das Kraftpotenzial des Körpers erheblich. Die Nutzung der Tiefenmuskulatur, insbesondere der Füsse und Beine sowie der Rücken- und Beckenmuskulatur, bringt die Körperhaltung wieder in ihre natürliche Form. Diese Wirkung kommt u. a. in der Gangsicherheit und Sturzprävention am deutlichsten zum Ausdruck. So kann der Falltendenz direkt entgegengewirkt werden.


Daten

Jeden Freitag von 16.45 – 17.45 Uhr. Startdatum 22. Oktober 2021. Kurs wird im 2022 weitergeführt

Ort

Sun-Wu-Gongfu-Schule Basel, In den Ziegelhöfen 20, 4054 Basel

Leitung

Patrick Jeannotat, Leiter Keep Moving Switzerland

Teilnehmende

mind. 6, max.12 Personen

Kosten

Mitglieder: CHF 200.– pro Person für 10 Lektionen
Nicht-Mitglieder: CHF 250.– pro Person für 10 Lektionen

Anmeldung

Keep Moving Switzerland c/o Sun-Wu-Gongfu-Schule Basel, In den Ziegelhöfen 20, 4054 Basel, info(at)taiji-therapie.ch, 079 690 44 16

Anmeldeschluss

Der Eintritt ist jederzeit möglich. Unverbindliche Gratis-Probelektion mit Anmeldung.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Katharina Scharfenberger

Leiterin Kundendienst und Support

043 277 20 62
katharina.scharfenberger(at)parkinson.ch
Zum Anfang gehen