Parkinson Svizzera nei media

2020

12.11.2020

Zürisee-Spiegel

Einer von zehn Parkinsonbetroffenen erhält die Diagnose vor seinem 50. Lebensjahr. Damit steht er oder sie mitten im Arbeitsleben, bei vielen sind die Kinder noch klein. Wichtig ist dann neben der medizinischen Therapie auch die Information zu den Sozialversicherungen. Denn kürzt ein Betroffener sein Arbeitspensum von sich aus, kann er finanziell in Not geraten.

Zuerisee-Spiegel_20201113_Parkinson_Schweiz.pdf (pdf, 1 MB)

29.10.2020

Annabelle

Parkinsonpflege braucht Wissen. Im Pflegealltag von Parkinsonerkrankten werden deren Probleme manchmal übersehen. Das bedeutet für die Betroffenen grossen Stress. Die Aus- und Weiterbildungsangebote von Parkinson Schweiz schaffen Abhilfe.

Annabelle_202010_Parkinson_Schweiz.pdf (pdf, 300 KB)

Vai all'inizio