30. Oktober – «Tag der betreuenden Angehörigen»

28.10.2021

Einen grossen Dank an alle betreuenden Angehörigen: Der 30. Oktober ist Ihr Tag!

Parkinson ist oft auch für die Angehörigen eine Herausforderung. Sei es der Umgang mit der neuen Situation oder die zunehmende Belastung.

Die Zahl der pflegenden und betreuenden Angehörigen in der Schweiz wird auf 600’000 geschätzt. Sie leisten ein wertvolles Engagement, was oft auch eine grosse Herausforderung im Alltag darstellt. Unter dem Thema «Gut betreut daheim: eine Frage des Geldes» wurden im Vorfeld dieses Tages verschiedene Aktionen durchgeführt, die auf das Thema aufmerksam machen. 

Parkinson Schweiz bietet unterschiedliche Angebote zur Entlastung der Angehörigen.

Selbsthilfegruppen für Angehörige
Austausch – Parkinson Schweiz begleitet und unterstützt über 80 Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige. Einige Gruppen sind ausschliesslich für Angehörige.

Beratung für Angehörige
Unterstützung – Das Beratungsteam berät Angehörige auch im Bereich Sozialversicherungen.

Veranstaltungen, Kurse, Seminare
Angebote – Es gibt mehrere Seminare für Angehörige. Auch einige Bewegungskurse stehen Betroffenen und Angehörigen offen.

Pakinson-Ferien
Entlastung – Parkinson Schweiz bietet Ferien für leicht bis schwer an Parkinson Erkrankte und ihre Angehörigen an. Zum Teil dienen diese Ferien der Entlastung von Angehörigen.

Jahresprogramm 2021

 

Zum Anfang gehen