Nachfolgeregelung im Leitungsteam – eine Herausforderung

Donnerstag, 4. Juni 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr in Olten

Thema

«Wie wir eine Nachfolge im Leitungsteam sorgfältig planen und kommunizieren, damit sie von allen Beteiligten mitgetragen wird»

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Leitungsteams von Selbsthilfegruppen

Inhalte

Ein Leitungswechsel löst viele Fragen aus. Kann ich zum richtigen Zeitpunkt loslassen, anderen die Verantwortung übergeben und die Nachfolgeregelung frühzeitig initiieren? Für solche Fragen bedarf es Raum und Zeit. Zum Beispiel: Was hat sich bewährt? Was sollte anders werden? In welchen Bereichen leitet sich die Gruppe selber und wo wird sie geleitet? Kann ich mich zurücknehmen, wenn eine neue Leitung übernimmt? Bin ich offen für neue Ideen und wie viel mute ich unserer Selbsthilfegruppe zu? – Das Seminar gibt Anregungen und zeigt Möglichkeiten auf.

Datum

Donnerstag, 4. Juni 2020, 10 bis 17 Uhr

Ort

Hotel Olten, Zentrum im Winkel, Bahnhofstrasse 5, 4601 Olten

Leitung

Roland Neyerlin, Heilpädagoge und Philosoph

Teilnehmende

mind. 12, max. 25 Personen

Kosten

Kostenlos für Leitende von Selbsthilfegruppen von Parkinson Schweiz

Anmeldung

Parkinson Schweiz, Postfach 123, 8132 Egg, Tel. 043 277 20 77, infoparkinson.ch

Anmeldeschluss

Montag, 30. März 2020

Informationen bestellen

Infos bestellen

Produkte
Absender
Senden