Qigong-Kurs in Morschach

Freitag, 20. September, 16 Uhr, bis Sonntag, 22. September 2019, 15 Uhr

Zielgruppe

Parkinsonbetroffene und ihre Angehörigen mit oder ohne Qigong-Vorkenntnissen

Inhalte

Qigong ist eine über 5000 Jahre alte chinesische Form der Lebenspflege. Qi heisst «Energie», Gong heisst «mit Fleiss üben». Diese uralten Methoden der Lebenspflege sind einfach und leicht zu erlernen. In ihnen liegen Weisheit und Erfahrung. Bei allen Übungen geht es um Ruhe und Bewegung, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, Innen und Aussen. Je weniger man will, je weniger man sich anstrengt, desto mehr erreicht man. Wenn Stress und Schwere weichen, können sich Gelassenheit und Leichtigkeit einstellen. Das Übungsprinzip lautet langsam – ruhig – konzentriert. Teilnehmende lernen, sich selber zu regulieren. Anfänger können genauso profitieren wie Fortgeschrittene.

Datum

Freitag, 20. September 2019, 16 Uhr, bis Sonntag, 22. September 2019, 15 Uhr

Ort

Mattli Antoniushaus, Mattlistrasse 10, 6443 Morschach 

Leitung

Elvira Pfeiffer, Qigong-Lehrerin und Sporttherapeutin, Rehaklinik Zihlschlacht  

Teilnehmende

mind. 6, max. 10 Personen

Kosten

Mitglieder: CHF 350.– pro Person im Einzelzimmer, CHF 335.- pro Person im Doppelzimmer, inklusive Vollpension
Nicht-Mitglieder: CHF 420.– pro Person im Einzelzimmer, CHF 400.- pro Person im Doppelzimmer, inklusive Vollpension

Anmeldung

Katharina Scharfenberger, Parkinson Schweiz, Tel. 043 277 20 62, E-Mail: katharina.scharfenbergerparkinson.ch

Anmeldeschluss

Freitag, 23. August 2019

Commander des informations

FR - Infos bestellen

Produits
Expéditeur
Envoyer