Tangotanzen für Paare in Bern oder Zürich

regelmässig

Zielgruppe

Paare (Parkinsonbetroffene und Angehörige) mit und ohne Vorkenntnissen

Inhalte

Tango ist leidenschaftlich, abwechslungsreich und gesund. Durch das Training von Gleichgewicht, Beweglichkeit und Koordination ist Tangotanzen nicht nur für gesunde Menschen eine sinnvolle Aktivität, sondern steigert nachweislich auch die Lebensqualität von Parkinsonbetroffenen. Gemäss wissenschaftlichen Studien können Körperempfinden, Ausdauer sowie das Gangbild – auch rückwärts – deutlich verbessert werden. Positiver Nebeneffekt: Das Tanzen fördert und fordert die Betroffenen genauso wie die gesunden Partner. Durch die neuen, gemeinsamen Erfolgserlebnisse erfährt die Partnerschaft zudem eine stärkende Harmonie.

Daten

Bern: Samstag, 19. Januar, 16. Februar, 16. März, 20. April, 18. Mai, 15. Juni, 21. September, 19. Oktober, 16. November, 21. Dezember 2019, jeweils von 11.00 bis 12.15 Uhr. 
Zürich: Dienstag, 15. Januar, 22. Januar, 29. Januar, 05. Februar, 26. Februar, 05. März, 12. März, 19. März, 26. März 2019, jeweils von 17.30 – 18.30 Uhr

Orte

Bern: Alte Feuerwehr Viktoria, Gotthelfstrasse 29, 3013 Bern
Zürich: Tango Tanzschule Artedanza, Militärstrasse 84, 8004 Zürich

Leitung

Bern: Sabina Seiler, Tangolehrerin und Profitänzerin
Zürich: Ariel Gutierrez (AR) und/oder Elisa Niederer Gutierrez (CH), Tangolehrer und Tangolehrerin

Teilnehmende

mind. 3, max. 8 Paare

Kosten

Bern: CHF 30.- pro Paar/ Lektion für Mitglieder (CHF 36.- pro Paar/ Lektion für Nichtmitglieder)
Kosten Zürich: Abo à 10 Lektionen: CHF 300.-/ pro Person (Mitglieder von Parkinson Schweiz erhalten einen Rabatt von CHF 50.-/ pro Person)

Anmeldung

Bern: Sabina Seiler, www.sabinaseiler.ch
Zürich: Tango Tanzschule Artedanza, www.tangokurse.ch

Anmeldeschluss

Der Eintritt in die Tangogruppen ist jederzeit möglich

Ordinare informazioni

IT - Infos bestellen

Prodotti
Mittente
Invia