Parkinson-Klettergruppen in BE/BS/GR/LU/SG/ZH

Alle angebotenen Kletterkurse pausieren bis Ende April

regelmässig

Zielgruppe

Parkinsonbetroffene mit oder ohne Klettererfahrung

Inhalte

Klettern fördert Körperwahrnehmung, Ausdauer, Beweglichkeit, Feinkoordination sowie die Konzentration. Es kann Betroffenen helfen, überschüssige Körperbewegungen (Dyskinesien) besser zu kontrollieren. Die gemeinsamen Erfahrungen in der Gruppe ermutigen, die eigenen Grenzen auszuloten und Neues auszuprobieren. Die Freude über erfolgreich gekletterte Routen und der Austausch unter Gleichbetroffenen stehen dabei im Vordergrund. Die Erfolgserlebnisse bringen Befriedigung und neue Motivation für den Alltag. Wissenschaftliche Studien belegen den Nutzen von Klettern für Parkinsonbetroffene.

Datum

Termine auf Anfrage 

Ort

Basel: Kletterhalle 7, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
Chur: Kletterzentrum Ap’n Daun, Pulvermühlestrasse 8, 7000 Chur
Greifensee: Kletterzentrum Gaswerk Greifensee, im Grossriet, 8606 Greifensee
Niederwangen bei Bern: Trainingszentrum Magnet, Freiburgstrasse 632, 3172 Niederwangen bei Bern
Ostermundigen: O’Bloc, Forelstrasse 11, 3072 Ostermundigen
Root-Längenbold: Kletterhalle Pilatus Indoor, D4 Park 8, 6039 Root-Längenbold
St. Gallen: Die Kletterhalle, Edisonstrasse 9, 9015 St. Gallen 

Kosten 

Mitglieder: CHF 35.– pro Person/Lektion
Nicht-Mitglieder: CHF 42.– pro Person/Lektion

Anmeldung

Katharina Scharfenberger, Parkinson Schweiz, Tel. 043 277 20 62, Katharina.scharfenbergerparkinson.ch 

Anmeldeschluss

Der Eintritt in die Klettergruppen ist jederzeit möglich.

Informationen bestellen

Infos bestellen

Produkte
Absender
Senden