News

29. Juli 2020

Parkinson Schweiz hat eine neue Geschäftsführung

Anfang August übernimmt Susann Egli, einst Leiterin von Epi Suisse, die Geschäftsführung von Parkinson Schweiz.


Susann Egli arbeitete als Bereichsleiterin Dienstleistungen Deutschschweiz bei Pro Infirmis, wo sie auch Mitglied der Geschäftsleitung war. Zuvor war sie Geschäftsführerin von Epi Suisse.


Auf ihre Aufgabe bei Parkinson Schweiz freut sie sich. «Gerne entwickle ich die professionellen Dienstleistungen der Vereinigung weiter, um den Bedürfnissen von Betroffenen und Angehörigen bestmöglich zu entsprechen.»

Medienmitteilung