News

06. Januar 2020

Zehn wichtige Punkte bei der Behandlung von Parkinsonbetroffenen

Der Neurologe Dr. med. Daniel Eschle des Kantonsspitals Uri hat einen Ratgeber erstellt.


Parkinsonbetroffene müssen häufiger notfallmässig hospitalisiert werden als Gleichaltrige und sie bleiben wegen Komplikationen länger im Spital. Um den Fallstricken im klinischen Alltag auszuweichen, die mit einer Parkinsondiagnose einhergehen, wurde diese Übersicht für Nicht-Neurologen und Nicht-Neurologinnen zusammengestellt.

Link zum Ratgeber