News

08. Oktober 2019

Wir freuen uns sehr über die Entstehung zwei neuer Selbsthilfegruppen

Zum einen ist das die Selbsthilfegruppe für Angehörige in Zug und zum anderen die Gruppe für Jungbetroffene in Olten


Selbsthilfegruppe (SHG) für Angehörige in Zug
Die neu gegründete Angehörigen-Gruppe Zug/Schwyz zählt bereits 11 Mitglieder. Die Gruppe plant sich regelmässig zu treffen um sich über diverse Anliegen auszutauschen, Fragen zu klären und Tipps und Anregungen untereinander weiterzugeben. Auch das gesellige Beisammensein soll dabei nicht zu kurz kommen. Die Gruppe freut sich über weitere Interessierte und lädt Sie herzlich ein, ein Treffen in Zug zu besuchen. Schauen Sie ganz unverbindlich herein. Für weiter Informationen kontaktieren Sie Marta Freimann, sie leitet die Selbsthilfegruppe Zug/Schwyz.

JUPP Selbsthilfegruppe (SHG) in Olten
JUPP steht für Junge Parkinsonbetroffene, die noch im Berufsleben stehen. Es ist eine aktive Gruppe, die die Gemeinschaft vor allem im gemeinsamen Erleben auf Ausflüge und im Sport - trotz körperlicher Einschränkungen - geniessen will.  Der Austausch untereinander soll dabei nicht zu kurz kommen. Haben Sie Interesse? Wagen Sie den Schritt und nehmen Sie Kontakt mit der Verantwortlichen für die SHG JUPP Olten Silvia Lerch auf.

Übersicht aller Selbsthilfegruppen