News

18. September 2018

Walk & Talk am 22. September in Zug

Der «Walk & Talk» ist eine Veranstaltung im Zeichen chronischer Krankheiten mit Fokus auf Bewegung (Walk) und Austausch (Talk)


Was weiss man über chronische Krankheiten wie Rheumatoide Arthritis und Morbus Crohn? Wie sieht der Alltag mit Parkinsons aus? Welche Unterstützung bieten Patientenorganisationen Betroffenen an?

Der „Walk & Talk“ am 22. September 2018 auf dem Landsgemeindeplatz in Zug ist eine Veranstaltung von verschiedenen Patientenorganisationen, die Menschen mit chronischen Erkrankungen vertreten. Die Organisationen regen so den Dialog über diese Erkrankungen in der Öffentlichkeit an und agieren auf politischer Ebene, um die Bedürfnisse der Betroffenen und Angehörigen bekannt und auf ihre umfassenden Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Am 22. September 2018 können Sie sich von 14.00-18.00 Uhr auf dem Landsgemeindeplatz in Zug aus erster Hand über das vielseitige Angebot der Patientenorganisationen für Menschen mit chronischen Erkrankungen informieren. Musikalische Unterhaltung, ein unterhaltsames Rahmenprogramm, eine spannende Podiumsdiskussion sowie feine Verpflegung sorgen für einen tollen Anlass.

Mehr Informationen