REHA-Tanzkurs für Paare in Thun

regelmässig

Zielgruppe
Paare (Menschen mit Parkinson und Angehörige) mit und ohne Vorkenntnisse

Vielen Betroffenen mit fortgeschrittenem Parkinson fällt es schwer, sich für sportliche Aktivitäten zu begeistern. Aber gerade dann, wenn Bewegung zunehmend Mühe macht, die Schritte kleiner werden, die Motorik nicht mehr will, kann Tanzen ein sinnvoller Schritt raus aus der Passivitätsspirale sein. Mehrere wissenschaftliche Studien belegen das Verbesserungspotenzial für Schrittlänge, Gehgeschwindigkeit und Balance durch regelmässiges Tanzen, insbesondere von Tango, Walzer und Foxtrott. Vielen Parkinsonerkrankten, die mit Freezings zu kämpfen haben, hilft Tanzen, speziell das Tangotanzen, im Bewegungsfluss zu bleiben. Diese positiven Effekte erklären sich Forscher durch die Kombination aus Hinweisreizen von Musik, Körperkontakt zum Partner, das Beobachten der Bewegungen anderer. Wer in Bewegungsmustern denkt und sich die Schritte im Takt von Tanzschritten vorstellt, kann sich deutlich besser bewegen, weil der Kopf dem Körper immer ein wenig voraus ist.

Datum
Freitags von 17.30 bis 18.30 Uhr

Ort
taktiv GmbH, Pestalozzistrasse 95, 3600 Thun

Leitung
Tanja Trachsel, REHA-Tanzsportleiterin im Bereich Neurologie

Teilnehmer
Mindestens 4 Paare

Kosten
CHF 300.– pro Paar für 10 Lektionen

Anmeldung
taktiv GmbH, Pestalozzistrasse 95, 3600 Thun, Tel.: 033 335 80 80, E-Mail: infotaktiv.ch, Webseite: www.taktiv.ch

Anmeldeschluss
Der Eintritt in die REHA-Tanzgruppe ist jederzeit möglich

Informationen bestellen

Infos bestellen

Produkte
Ich möchte folgende Informationen kostenlos bestellen:*
Absender
Senden