News

08. März 2017

Dimitri – ein unvergesslicher Clown

Der mit 80 Jahren verstorbene Künstler Dimitri war nicht nur ein begnadeter Clown, sondern auch Kunstmaler und Wohltäter. Er schenkte Parkinson Schweiz 25 Lithografien für einen guten Zweck.


Dimitri

Mit seiner unermüdlichen Schaffenskraft, seinem wachen Interesse am Weltgeschehen und an anderen Menschen sowie mit seiner Gabe, im Kleinen das Grosse zu sehen, war Dimitri ein Vorbild. Sein Humor und seine Menschenliebe bleiben unvergessen.

Im Jahr 2005, dem 20-Jahr-Jubiläum von Parkinson Schweiz, fand für Parkinsonbetroffene eine Benefizaufführung mit Dimitri statt. Der Erlös ging an die Vereinigung. Zudem schenkte er der Vereinigung zusätzlich 25 Lithografien, von denen nur noch wenige im Shop von Parkinson Schweiz erhältlich sind.